Arbeitnehmerschutz

>>Arbeitnehmerschutz
Arbeitnehmerschutz 2017-12-22T10:06:19+00:00

Rechtsvorschriften zum Schutz der Arbeitnehmer sollen das Leben und die Gesundheit von Arbeitnehmern bei Ihrer beruflichen Tätigkeit gewährleisten. Es gibt eine Fülle an Vorschriften die dabei einzuhalten sind – vom Einsatz gefährlicher Maschinen und Werkzeuge, über den Umgang mit gefährlichen Stoffen oder die Belastung durch beispielsweise Lärm, bis hin zum technischen Arbeitnehmerschutz, wo es um die Gestaltung der Arbeitsstätte, der Arbeitsplätze und der Arbeitsmittel geht. Darüber hinaus wird auch das Thema der psychischen Belastungen am Arbeitsplatz immer wichtiger.

Ziel der Beratung ist es Maßnahmen zu setzen, die Arbeitnehmer zu schützen, die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Unfalles im Unternehmen zu minimieren und psychische Belastungen am Arbeitsplatz zu vermeiden.

Zuschuss für Ihre Beratung

Gefördert werden Beratungen mit dem Ziel,  Maßnahmen zu setzen, die Arbeitnehmer zu schützen, die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Unfalles im Unternehmen zu minimieren und psychische Belastungen am Arbeitsplatz zu vermeiden. Gefördert werden 50%, max. EUR 1.000,- (ohne Fahrtkosten, Spesen und USt) der Beratungskosten und damit einhergehende und verbundene Maßnahmen.

Ein Berater nach Ihrer Wahl

Die Beratung muss von einem der AUVA genehmigten Experten durchgeführt werden.

Experten Arbeitnehmerschutz

Alle Infos auf einen Blick